Die Skripte der Fernuni richtig bearbeiten  

  RSS

soenke
(@semmel)
Admin Admin
Beigetreten:vor 1 Jahr 
Beiträge: 27
24/09/2019 3:56 pm  

Ich möchte hier kurz die Skripte der Fernuni vorstellen und wie man sie meiner Meinung nach bearbeiten sollte.

Die Skripte im Fernstudium unterscheidet sich von den Skripten, die man oft in einem Präsenzstudium erhält, insofern als dass die Präsenzskripte begleitend zur Vorlesung und Übung gedacht sind. Die Fernuni Skripte ersetzen die Vorlesung und sind daher viel ausführlicher und vor allem wissenschaftlich äußerst korrekt und vollständig geschrieben.  Leider gibt es kaum Lernziele- es kann also vorkommen, dass man mehrere Seiten Text liest und nicht genau weiß, was der Autor uns eigentlich sagen will. Dann versucht man schnell einfach alles auswendig zu lernen, was bei der großen Menge an Text einfach nicht möglich ist. 

Deshalb mein Tipp und eigentlich der Kernpunkt dieses Posts:

Lies nicht einfach drauflos!

Das Skript ist viel zu lang und du kannst das Gelesene eh nicht behalten. Verschaffe dir erst einen Überblick, was eigentlich gelernt werden soll- Schaue dir dazu alte Klausuraufgaben, Einsendearbeiten und Skriptaufgaben an.

Ich würde beim Lernen folgende Prioritäten empfehlen:

Oberste Priorität: Alte Klausuraufgaben: Da die Klausuren in Multiple Choice Format gestellt werden, werden viele verschiedene Themen abgefragt. Auf diese solltest du den Lernschwerpunkt legen. Die Aufgaben widerholen sich regelmäßig.

2. Priorität: Einsendeaufgaben. Versuche auch die Einsendeaufgaben der Vorjahre zu lösen.

3. Priorität: Die Begriffe am Rand des Textes. Es werden in einigen Fächern Begriffe abgefragt: Du kannst davon ausgehen, dass ein Begriff, der in der Klausur abgefragt wird zu 99% irgendwo im Skript am Rand steht.

Dann heißt es Üben, Üben, Üben. Durch Lesen lernt man viel schlechter, als durch praktizieren. Lies nicht die Aufgaben und dann die dazugehörige Lösung, sondern schreibe die Lösung auf. Schreibe dir Karteikarten, um Begriffe auswendig zu lernen.

 

Viel Spaß beim Lernen!

Soenke


AntwortZitat
Share:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren